Da wir nun ein paar Tage nicht erreichbar waren, bekommt ihr die wichtigsten Meldungen, damit Ihr wieder auf dem laufenden seid.

Gestern ist die finale Windows 8 Version zum Download freigegeben worden. Allerdings ist diese nicht für jedermann gedacht, sondern nur für bestimmte Zielgruppen.

  • App-Entwickler können die finale Version von Windows 8 über das MSDN Abonnement downloaden.
  • IT-Professionals können Windows 8 für ihr Unternehmen über das TechNet Abo erhalten.
  • Unternehmen mit Software Assurance Verträgen können die Windows 8 Enterprise Edition über das Volume License Service Center downloaden.

Ich bin leider erst jetzt dazu gekommen mir die finale Version von Windows 8 herunterzuladen und die Installation kommt heute Abend. Auf jeden Fall bin ich schon sehr gespannt, was die finale Version hergibt.

Windows 8 Notebook

Windows 8 Notebook

Windows 8 Download

Falls ihr euch auch ein Bild von Windos 8 finaler Version machen wollt, könnt ihr sie ganz einfach herunterladen. Dort findet sich eine 90-Tage-Testversion von Windows 8 zum Download. Die Version ist eigentlich für Entwickler, kann aber von jedem heruntergeladen werden. Dadurch könnt ihr 90 Tage kostenlos die Windows 8 Enterprise-Version testen und Windows 8 kennenlernen.
Den Download gibt es sogar in Deutsch und wahlweise mit 32 oder 64 Bit.Oder ihr wartet noch bis zum 26. Oktober, denn dann kommt die Verkaufsversion von Windows 8 in die Läden und kann auch für jeder downgeloadet werden.

Die Preise für Windows 8 sind ebenfalls auch schon bekannt. So kostet Windows 8 bei einem neu gekauften Notebook nur 15€, eine Upgrade Version, wenn man bereits Windows XP, Vista oder 7 besitzt, kostet dann etwa 40€ und eine Windows 8 Vollversion wird bei 50€ – 60€ liegen. Und für Studenten ist es ja eh kostenlos.

Wenn Windows 8 im Oktober kommt, wird man nur eine DVD bekommen in der Windows 8 und Windos 8 Pro enthalten ist. Anhand des Serials entscheidet das System, welche Version auf dem Rechner installiert wird. Also ist kein umständliches Umkonfigurieren und Freischalten von irgendwelchen Menüs wie bei Windows 7 mehr erforderlich. Oder ihr packt die Version einfach auf einen bootfähigen Stick und installiert Windows von dort aus.

[ratings]

Hey, ich bin Klaus und schreibe hier über coole Tools, Gadgets und Innovationen. Außerdem bin ich noch auf Notebookaktuell und Dealektronik zu finden.

Facebook Twitter Google+ Flickr 

Share →

Suchst du etwas?

Benutze doch einfach die Suche unten


Immer noch nicht gefunden wonach du suchst? Schick und eine Mail oder kontaktier und auf Facebook und Co.

Visit our friends!

A few highly recommended friends...